Nichts tun, nichts leisten.

Einfach nur da sein.

Ein Tag in Stille

Zuhause sein und zu sich kommen

Online-Achtsamkeitstag in Stille 6.2.2021

Nächster Termin:

Samstag 6. Februar 2021

10:00-16:00 Uhr

Kurszeiten: 10-13 Uhr und 14:30-17 Uhr

 

Ort / Format:

Online per zoom

Online-Achtsamkeitstag in Stille 6.2.2021_10:00-17:00 Uhr

90,00 €

  • noch Plätze frei

Was erwartet Sie am Tag der Stille?

Ich lade Sie herzlich zu meinen offenen Achtsamkeitstagen ein. Der Tag ermöglicht Ihnen eine kleine aber intensive Auszeit vom Alltag: Mithilfe von angeleiteten Achtsamkeitsübungen in Stille und in Bewegung kommen Sie über den Tag immer mehr zur Ruhe, vertiefen Ihre Praxis, gewinnen neue Motivation für die persönliche Achtsamkeitspraxis zu Hause und tanken nachhaltig neue Kraft. 

 

Dieser Tag beinhaltet geleitete Meditationen, bei denen Sie mehr und mehr in die Stille eintauchen können, z.B.

  • Bodyscan
  • Achtsamkeitsmeditation
  • Gehmeditation
  • Achtsame Körperübungen (Yoga und dem Tai Chi)
  • andere Meditationen (z.B. Selbstmitgefühlsmeditationen, Metta-Meditation)

Nehmen Sie sich den Luxus, nichts weiter zu tun, als im Kontakt mit sich zu sein und an Ihre inneren Ressourcen anzuknüpfen. 

Für wen ist der Tag der Stille geeignet?

Der Tag der Stille ist ein kleines Mini-Retreat. Er dient der Vertiefung der eigenen Praxis. Wenn Sie bereits an einem MBSR-Kurs teilgenommen haben, eignet sich der Stille-Tag wunderbar zum Auffrischen und Intensivieren der eigenen Praxis.  Sie können auch mit anderen Vorerfahrungen in Meditation am Tag der Stille teilnehmen.