So wie ein Vogel nur mit zwei Flügeln fliegen kann,

so müssen Weisheit und Mitgefühl gleichzeitig entwickelt werden. 

(Matthieu Ricard)

 

JAHRESGRUPPE 2023

Dies diesjährige Jahresgruppe wird ONLINE stattfinden und ist der Praxis der METTA-MEDITATION gewidmet. Über den Zeitraum eines Jahres werden Sie von zwei erfahrenen Trainer*innen in einer festen Gruppe und in vertrauensvollem Rahmen darin begleitet, ihre eigene Meditationspraxis zu festigen und zu vertiefen. 

Metta-Jahresgruppe Online - 2023

6 Termine jeweils Samstags

10:00-13:00 Uhr & 15:00-17:30 Uhr
Einzeltermine: 

  • 25. Feb. 2023
  • 15. April 2023
  • 3. Juni 2023
  • 16. Sept. 2023
  • 2. Dez. 2023
  • 3. Feb. 2024

 

Leitung: Sylke Känner und Karin Krudup

Ort: online per zoom

Teilnehmerzahl: min. 12 - max. 26 

 

Vorerfahrungen: 
An der Jahresgruppe können Menschen teilnehmen, die bereits über erste Vorerfahrungen mit Meditation oder Achtsamkeit verfügen, und die sich für den Zeitraum eines Jahres intensiv mit der Praxis der Metta-Meditation auseinandersetzen wollen. Die Vorerfahrungen können z.B. durch die Teilnahme an einem MBSR-, MSC-, MBCL- oder MCP-Kurs gewonnen worden sein, oder durch andere Praxiserfahrungen in Meditation. Die Jahresgruppe eignet sich sowohl für Menschen, die Metta-Meditation und deren buddhistischen Wurzeln neu kennenlernen möchten, als auch zur Vertiefung, falls es schon eine eigene Metta-Praxis gibt. 

 

Ziele und Inhalte der Jahresgruppe: 

  • Einführung in die Praxis der Metta-Meditation
  • Kennenlernen der buddhistischen Wurzeln der Metta-Praxis
  • den klassischen Weg der Metta-Praxis kennenlernen (Metta für mich selbst, für geliebte, neutrale und schwierige Menschen, für alle Wesen)
  • Herzensqualitäten, wie Freundlichkeit und Wohlwollen ins eigene Leben einladen
  • ein vertiefendes Verständnis der Metta-Praxis entwickeln
  • einen hilfreichen Umgang mit Hindernissen in der Praxis finden
  • die eigene Praxis festigen und Kontinuität finden - sowohl informell im Alltag, als auch formal 
  • Halt und Austausch durch eine feste Gruppe in einem vertrauensvollen Rahmen erfahren

 

Elemente der Jahresgruppe:

  • 6 ganztägige Online-Treffen über den Verlauf eines Jahres
  • davon ein Termin mit Retreat-Charakter in Stille
  • Telefon-Dyaden zwischen den Terminen (ca. 20-30-minütiger strukturierter Austausch zu zweit über die eigene Praxis).
  • ausgewählte Audio-Anleitungen von zentralen Meditationen
  • Begleitung durch zwei erfahrene Trainer*innen, die selbst einen intensiven Metta-Praxisweg gehen

 

Meditationsabende als PLUS++ 

Auf Wunsch kann ergänzend  alle 2-3 Wochen ein Online-Meditationsangebot zur Metta-Praxis wahrgenommen werden - jeweils donnerstags abends, 19:00-19:50 Uhr. Die Meditationsabende sind ein offenes Angebot für Teilnehmer*innen der Jahresgruppe als auch für andere Interessierte. In den Kosten für die Jahresgruppe sind nur die 6 Jahrestermine enthalten. Die Meditationsabende sind zusätzlich bzw. freiwillig und finden auf Spendenbasis statt.

 

Kosten:  

Frühbucherpreis bis 30.11.22: 798,-€ (6 x 133,-€)

Normalpreis ab 1.12.2022: 870,-€ (6 x 145,-€)

 

Zahlungsweise

Spät. 4 Wochen vor jedem Termin sind 145,-€ bzw. 133,- zur Zahlung fällig. 

 

Eine Kursteilnahme nur an einzelnen Terminen ist nicht möglich. Mit der Buchung besteht eine Kostenverpflichtung für alle 6 Termine.

 

6 Termine jeweils Samstags, 10:00-13:00 Uhr und 15:00-17:30 Uhr, am: 25. Feb. 2023 15. April 2023 3. Juni 2023 16. Sept. 2023 2. Dez. 2023, 3. Feb. 2024 Ort: per zoom

798,00 €

  • noch Plätze frei

Info-Abend am 15. Dez. 2022

Am 15.12.2022, bieten wir einen Orientierungsabend an, an dem du dich über die Metta-Jahresgruppe sowie die offenen Übungsabende informieren und uns kennenlernen kannst. 

>> Donnerstag, 15.12.2022, 19-20 Uhr

>> online per zoom

>> Teilnahme kostenlos


Kursleitung

KARIn KRUDUP

Karin Krudup ist Pädagogin, Senior Teacher MBSR, Ausbildungsleiterin für die MBSR-Ausbildungen im deutschsprachigen Raum (D, AUS, CH) am Institut für Achtsamkeit, MBCL-Lehrerin und Ausbilder, Taijiquan- und Qigong-Lehrerin, Mitglied im Entwicklungsteam „Achtsame Hochschulen in der digitalen Gesellschaft in Thüringen“ (www.achtsamehochschulen.de)

sowie Ausbilderin und Supervisorin.  Sie gehört zu den Pionierinnen für MBSR und Achtsamkeit in Deutschland und bietet im Bielefelder Raum dazu Seminare und Kurse an.

SYLKE KÄNNER

Sylke Känner bietet als Pädagogin und erfahrene Trainerin für Achtsamkeit, Selbstmitgefühl und Stressbewältigung Trainings und Seminare im Großraum Hamburg an. Neben ihren breiten Qualifikationen in achtsamkeitsbasierten Verfahren (MBSR, MSC, MBCL,  MCP) ist sie Lehrerin und Ausbilderin für Taijiquan (BVTQ), sowie Teacher Trainerin bei arbor Seminare und Coach (Uni Bielefeld). Sie hat an der Entwicklung der für MBSR-Lehrende gültigen Qualitätsstandards des MBSR-/MBCT-Verbandes in Deutschland mitgewirkt und Erfahrungen als Achtsamkeitstherapeutin in der Klinik für achtsame Depressionsbehandlung am AK Hamburg-Harburg. 



Vielleicht interessieren Sie sich auch für: