MBSR in Hamburg

(Sylke Känner)
(Sylke Känner)

Achtsamkeit, Selbstmitgefühl & Stressbewältigung

 

Training, Seminare & Fortbildungen in Hamburg

 

 

Sie suchen für sich selbst oder MitarbeiterInnen in Ihrem Unternehmen wirksame Wege:

  • zur besseren Bewältigung von Stress
  • zur Gesundheits- und Burnoutprophylaxe
  • zu mehr Selbstbewusstsein, Zufriedenheit & Wohlbefinden?

Gerne unterstütze ich Sie darin, geeignete Formate und Angebote für Sie persönlich oder Ihr Unternehmen zu finden!

>> Inhouse-Seminare

 

Effektive Methoden

Für Stressbewältigung und Resilienz

 

In meinen Trainings, Seminaren, Wochen- und Kompaktkursen in Hamburg und auf Spiekeroog lernen Sie effektive Methoden zur Selbsthilfe kennen, die Ihnen helfen

  • aus dem Hamsterrad auszusteigen
  • Alltag und Beruf wieder bewusster zu gestalten
  • mehr Lebenszufriedenheit zu gewinnen. 

Achtsamkeit, Meditation in Stille & Bewegung, sowie Methoden aus der positiven Psychologie und der Resilienzforschung sind der Kern meiner Angebote.

 

Als Diplom-Pädagogin, vom Berufsverband und den Krankenkassen zertifizierte Achtsamkeitstrainerin (MBSR) und Tai Chi-Lehrerin finden Sie bei mir ein breites Spektrum von Möglichkeiten zur Entspannung, Stressbewältigung und Burnout-Prophylaxe, sowie zur Mitarbeiter- und Führungskräftefortbildung. >> Mehr über mich

 

 

Sprechen Sie mich unverbindlich an.

Ich begleite Sie gern - und freue mich
Sie kennen zu lernen!

 

Ihre Sylke Känner

Kursübersicht

MBSR, MBCL, MCP, Tonglen

  • MBSR-Kurs in Hamburg-Harburg
    Dienstags, 23. Okt bis 11. Dez 2018

    18:30 - 21:00 Uhr >> zum Kurs

  • MBSR-Kurs in Hamburg-Grindelviertel

    Dienstag, 23. Okt - 11. Dez 2018,
    10:00-12:30 Uhr >> zum Kurs

  • MBSR-Kurs in Hamburg-Ottensen
    Montags, 22. Okt bis 10. Dez 2018

    18:30 - 21:00 Uhr >> zum Kurs

  • MBSR-Kompaktseminar auf Spiekeroog
    6-täg. Insel-Auszeit 11.-16. März 2019
    >> zum Kurs
  • Vertiefungskurs Achtsamkeit & Mitgefühl, Jahresgruppe 2019 in Hamburg
    8 Termine von Jan-Dez 2019
    jeweils samstags 10:00-13:00 Uhr 
    >> zum Kurs
  • Elternsein mit Achtsamkeit & Selbstmitgefühl, 8-Wochen-Kurs in Hamburg
    Montags, 28. Jan - 25. Mär 2019
    19:00-21:30 Uhr >> zum Kurs
  • Abenteuer Kommunikation in Hamburg
    mit Sylke Känner & Daniel Grimm
    8.-10. Feb 2019 >> zum Kurs
  • Inselauszeit Achtsamkeit & Selbstmitgefühl 5-täg. Kompaktseminar auf Spiekeroog
    2.-6. Juni 2019 >> zum Kurs
  • Tonglen-Wochenende 2019 in Hamburg
    mit Yesche U. Regel 
    28.-30. Juni 2019 >> zum Kurs
  • MBCL-Kurs Mitfühlend Leben in Hamburg
    Montags, 12. Aug - 30. Sep 2019
    19:00-21:30 Uhr >> zum Kurs

Überblick Themen und Angebote

Achtsamkeit

Was heißt das eigentlich: "Im Hier und Jetzt sein"? Sind wir das nicht immer? Tatsächlich  ist dies eher die Ausnahme. Oft kreisen wir rund um Gedanken, sind innerlich beschäftigt mit Zukunft und Vergangenheit, To-Do-Listen und Sorgen.
>> Mehr lesen

Selbstmitgefühl

Das Mitgefühl fragt: "Was könnte jetzt freundlich sein?" ... Aber wozu Selbst­mit­gefühl? Ist das nicht etwas für "schwache Gemüter"? Und wie kann es helfen, besser mit Stress und Belastungen umzugehen?
>> Mehr lesen

Stressbewältigung

Lernen Sie Hinter­grund­wissen aus der Stress­theorie kennen: Was ist Stress? Wie entwickelt sich die Stress-Dynamik? Welche Strategien zur Stress­be­wäl­tigung helfen? Und wie kann ich sie mir aneignen?

>> Mehr lesen

Seminarangebot

Alle Angebote auf einen Blick: MBSR-8-Wochenkurse und im Kompakt­format, Insel-Auszeiten auf Spie­ke­roog, Kurse für Eltern, Ver­tiefungs­grup­pen, Selbst­mit­gefühls­kurse, Fort­bildungen für Fach- und Füh­rungs­kräfte

>> Mehr lesen


MBSR - Mindfulness-Based Stress Reduction nach Jon Kabat-Zinn

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Der von dem Molekularbiologen und Professor für Medizin, Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn, entwickelte Ansatz zur Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR - Mindfulness Based Stress Reduction) ist ein umfassend erforschtes Achtsamkeitstraining, das mittlerweile als "Klassiker mit Gütesiegel" gilt.

 

Auch wenn es mittlerweile zahlreiche Achtsamkeitsanbieter und -kurse gibt, gilt MBSR sozusagen als Original, an dem sich viele Konzepte orientieren. Als einer der ersten hat sich der US-Amerikaner in den 1970er Jahren auf den Weg gemacht, fernöstliche Weisheitstraditionen mit Erkenntnissen westlicher Psychologie zu verbinden. 

Schon damals galt Stress als ein von der internationalen Welt­gesund­heit­sorgani­sation identifiziertes Zukunftsthema für unsere modernen westlichen Gesellschaften.

 

Mittlerweile stecken wir längst "mittendrin" in diesem Thema:

 

Immer mehr Menschen und Organisationen fragen sich, wie sie dem schnellen Wandel, den getakteten Rhythmen und Erwartungen in Wirtschaft, Gesellschaft und Privatleben überhaupt noch "mithalten" können, ohne dabei krank zu werden. 

Kontakt zu mir selbst, Halt und Richtung finden

Statt "mitzuhalten" und immer schneller, besser, effizienter zu werden, zielen Achtsamkeitstrainings wie MBSR darauf ab, zu sich selbst wieder mehr in Kontakt zu kommen, einen besseren Halt in sich selbst zu finden, und damit auch bessere Orientierung, Richtung, Motivation und innere Stärke für das eigene Leben, mit all seinen Herausforderungen und schönen Seiten.

Wirkungen

Das MBSR-Programm hat sich mittlerweile über die USA in die ganze Welt ausgebreitet und tausende Menschen darin unterstützt, die heilsamen Kräfte der Achtsamkeit zu nutzen und mit Stress, Depressionen, Burnout, Schmerzen und Erkrankungen der Psyche und des Körpers umzugehen. In zahlreichen Studien und Forschungen wurde seitdem die Wirksamkeit des Programms und dessen Übungen erforscht und belegt.

 

Deshalb werden MBSR-Kurse auch von den Krankenkassen als Präventionskurse für Stressbewältigung anerkannt und bezuschusst.

Auch die Neurowissenschaften zeigen in den letzten Jahren ein hohes Interesse an Achtsamkeit und Meditation. Insbesondere durch bildgebende Verfahren konnten sie die positiven Auswirkungen von Meditation und Achtsamkeitspraxis auf die Gehirnfunktion nachweisen.

Was lernen Sie im Kurs?

Sie lernen in dem 8-wöchigen modular aufeinander aufbauendem Kursprogramm systematisch, wie unsere menschliche Wahrnehmung funktioniert, wie Stress entsteht und was Ihre individuellen Stressfaktoren sind.

 

Meditation, Reflexion, Achtsamkeitsübungen


Sie erarbeiten sich unter begleiteter Anleitung ein Repertoire an Methoden, Meditationen, Achtsamkeitsübungen und Reflexionen, die Ihnen helfen, Belastungen zu erkennen, abzubauen und ihnen präventiv entgegen zu wirken, so dass sie sich gar nicht erst in Krankheiten manifestieren.

 

Stressbewältigung heißt auch, den Blick auch wieder für das Angenehme, Schöne im Leben zu öffnen, mehr zu genießen und mit zunehmender Energie für sich selbst zu sorgen. 


>> Erfahren Sie mehr über Inhalte und Ablauf des Programms: